Danke Frau Mons! Egal, wie man zu dem Thema steht.

Danke Frau Mons!
Egal, wie man zu dem Thema steht. Aber 0,9% sind kein Grund für irgendeine Panik. Und erst recht kein Grund für unsinnigen Aktionismus.
Wie wäre es, wenn wir mit Fakten hantieren und die Jugendlichen nicht als billiges “Druckmittel” missbrauchen?!