Das neue Essay-Bändchen von Andreas Reckwitz gefällt

lc0jflcuvy

Das neue Essay-Bändchen von Andreas Reckwitz gefällt mir sehr gut. Thesen und Argumente werden pointiert dargelegt. Die Aufsätze sind klar strukturiert und weniger gedrechselt formuliert als so manche Passage in „Gesellschaft der Singularitäten.“ Gute Erweiterung des Hauptwerkes.Gesellschaft