Wen wundert’s? Laut einer Studie der Universität vertreten

Wen wundert’s? Laut einer Studie der Universität vertreten -Wähler antidemokratische, antisemitische und muslimfeindliche Positionen